LoveFilm hat nun zwei Millionen Nutzer inkl. Ausblick

Die Videothek LoveFilm, wessen Hauptgeschäftsfeld vorwiegend im DVD Verleih liegt und nun nach und nach auch das Video on Demand Angebot ausbaut, hat nun die Marke von zwei Millionen Nutzern erreicht. Allein im vierten Quartal 2011 seien hunderttausende neue Nutzer hinzugekommen. Die amerikanische Konkurrenz setzt unterdessen zum Sprung nach Europa an. So bietet nun zum Beispiel auch die online Videothek Netflix Ihren Streamingdienst in Großbritanien und Irland an.

In Deutschland sind mit LoveFilm momentan 45.000 Filmtitel als DVD oder Blu-ray verfügbar. Nach Verträgen mit wichtigen Hollywood-Studios wie Paramount und Disney sowie unabhängigen Filmstudios soll nun auch das Video on Demand Angebot weiter ausgebaut werden. Weiterhin möchte man zukünftig auch die Filme neben Fernseher oder PC auch auf den gängigen mobilen Geräten wie z.B. Tablets und Smartphones verfügbar machen.

Tags:
DVD Verleih, LoveFilm, Netflix, Video on Demand