Video on Demand (VoD)

Filme direkt als Stream oder Download online sehen

  • Filme bereits ab 0,49 € ausleihen
  • Direkt online sehen
  • Auswahl von über 35.000 Filmen
  • Als Stream oder Download anschauen
  • Keine Wartezeit – spontane Filmabende kein Problem
  • Serien, Kurzfilme, TV-Produktionen und Hollywood-Filme
  • High Definition (HD) – ein scharfes Erlebnis
  • Einmaliger Verleih und Flatrate Angebote

Sollte Deine Internetverbindung langsamer als DSL 6000 sein empfehlen wir Dir den Blu-ray oder DVD Verleih per Post.

Erfahre mehr über die Voraussetzungen für Video on Demand »

Video on Demand Videotheken im Vergleichstest

In diesem Video on Demand Anbieter Vergleich wurden die wichtigsten Kennwerte der Videotheken zusammengefasst. Somit wird Dir die Anbieterwahl, deutlich erleichtert und Du hast alle Daten zum Vergleich auf einen Blick. Die Kennzahlen dieser Tabelle werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Maxdome

Zum Angebot »
VideoBuster

Zum Angebot »
Zum Angebot »Zum Angebot »
Platz1. Platz2. Platz
FazitDer zur Zeit größte Video on Demand Anbieter. Durch die große Auswahl und den Paketangeboten hat es Maxdome auf Platz 1 geschafft.Leider nur wenig aktuelle VoD-Titel und eine viel zu geringe Auswahl.
BeschreibungMaxdome ist mit 35.000 VoD-Titeln die zur Zeit größte Onlinevideothek. Durch die Abo Pakete können bestimmte Filmbereiche, wie z.B. alle Serien, zum monatlichen Festpreis geliehen werden. Die Filme können als Stream oder Download angesehen werden.Mit dem aLaCarte Verleih können bei VideoBuster per Video on Demand Filme gesehen werden. Der Film ist per Stream oder Download abrufbar.
Anzahl Filme, Serien und Dokusüber 35.000 Videos im Einzelabruf, 500 Gratis-Videosüber 50.000 Titel per Postversand, rund 1.400 VoD-Titel
Preiseab 0,49 € / Video
Abo ab 4,99 €
ab 1,99 € (Stream)
ab 2,99 € (Download)
Ausleihdauer48 Stunden24 Stunden
DownloadfunktionJaJa
StreamfunktionJaJa
Einmalig ausleihenJaJa
Flatrate PaketeJaNein